Technisches SEO

Mit den Aspekten der technischen SEO für Ihre Webseite können wir die Suchmaschinen positiv oder negativ beeinflussen, deshalb ist es sehr wichtig, dass alle technischen Aspekte Ihrer Seite stimmen.

Die technische SEO (auf englisch: Technical SEO) fokussiert vor allem auf die technischen Aspekte Ihrer Webseite. Dafür gibt es verschiedene technische Optimierungsmöglichkeiten, die jeder Webseitenbetreiber durchführen sollte, um seine Seite zugänglicher zu machen.

Was ist Technisches SEO?
Technische Optimierungsmaßnahmen
Nützliche SEO Tools
Beratung

Was ist technisches SEO oder „Technical SEO“?

SEO Optimierungsmaßnahmen auf der technischen Ebene

Wir analysieren Websites oder Onlineshops und führen mehrere Optimierungsmaßnahmen auf der technischen Ebene durch. Diese Maßnahmen beeinflussen positiv die Bewertung Ihrer Website von Google und anderen Suchmaschinen.

Uns kontaktieren häufig Kunden mit schönen Websites, bei deren Erstellung der Entwickler nur auf die äußeren Aspekte Wert gelegt hat. Viele Effekte, bewegte Bilder und Funktionen die am Ende gar nicht genutzt werden, machen Websites zu Fehlinvestitionen – zumindest dann wenn Sie eine Firma haben, die nicht jeder kennt. Denn dann ist es umso wichtiger dass Ihre Website suchmaschinenfreundlich und schnell ist, um gefunden werden zu können.

Technisches SEO

Technische Optimierungsmaßnahmen

Technische Optimierungsmöglichkeiten

Beim Webdesign kommt es oft vor, dass für diverse CMS Systeme fertige Layouts verwendet werde. Viele behaupten, dass man so viel Geld spart – der Nachteil ist allerdings, dass oftmals kein technisches Know-how beim Dienstleister vorhanden ist. Die meisten kommerziellen All-in-one Templates sind mit allen möglichen Komponenten überflutet und bei der Verwendung solcher Templates sollte man darauf achten, dass alle nicht genutzten Funktionen entfernt werden, um das Ganze bestmöglich mit diversen Maßnahmen zu optimieren.

Wir optimieren Ihre Website oder Onlineshop gerne, unter anderen führen wir folgende Maßnahmen durch:

Technisches SEO

Optimierung des Servers

Wahl des richtigen Webhosting:

  • Performance Shared Hosting (für Existenzgründer mit geringem Budget)
  • VPS Server (für Existenzgründer mit moderatem Budget und KMU)
  • Dedizierter Server (für KMU und große Firmen)
  • Cloud Lösung (für KMU und große Firmen)

Wahl der richtigen Server Lösung:

  • Apache HTTP Server
  • ngnix
  • Microsoft Internet Information Services

Optimierung der Ladezeiten

Die Ladezeiten-Optimierung ihrer Website sollte man unbedingt priorisieren. Dafür für gibt es verschiedene Möglichkeiten, die die Ladezeiten verbessern:

Http Requests minimieren

Alle 10 HTTP Anfragen die der Browser an Ihre Webseite macht, konsumieren 1 Sekunde Ladezeit. Bei modernen Webseiten kann es so zu extrem langen Ladezeiten kommen, wenn die Seite nicht optimiert ist. Deshalb verwenden wir diverse Techniken um die HTTP Requests weitestgehend zu reduzieren, darunter:

  • CSS/JavaScript Minimierung & Kombinierung
  • Verwendung von Sprites
  • Lazy load Verwendung

Webseitengröße reduzieren

Die Reduzierung der Webseitengröße ist eine integrale Optimierungstechnik. Dies bedeutet eine schnellere Downloadzeit und die Reduzierung der Bandbreitennutzung für Ihren Hosting-Account. Wir reduzieren Ihre Webseitengröße indem wir Ihre Dateien und HTML-Seiten komprimieren und minimieren, von den meist benutzten Techniken verwenden wir:

  • Minimierung von CSS Dateien, JavaScript und HTML Seiten
  • Komprimierung der kombinierten CSS und JavaScript Dateien mit Gzip Kompression um die Dateigröße zu reduzieren
  • Optimierung und Skalierung Ihrer Bilder um die besten Ladezeiten zu erreichen

Verbesserung der User Experience

Ihre Websitebesucher erwarten, dass Ihre Website schnell lädt. In der Regel tendieren die Besucher eine Webseite zu verlassen, wenn die Seite länger als 4 Sekunden lädt. Das erhöht die Bouncing Rate und reduziert die gewünschte Conversion Rate und das möchten wir natürlich vermeiden. JavaScript verlangsamt den Seitenaufbau, deshalb verwenden wir Techniken wie:

  • Kombinierte Javascript-Dateien werden verschoben oder asynchron geladen, so wird die Javascript Rendering-Blockierung reduziert
  • die Bereitstellung von CSS Dateien wird optimiert um die Netzwerklatenz zu optimieren
  • Content Delivery Networks (CDN) werden je nach Projekt verwendet

Online-Erfahrung der Benutzer mit Core Web Vitals optimieren

Core Web Vitals sind drei Indikatoren, die die sogenannte Core Experience messen.

Die Core Experience Erfahrung sagt dem Websitebetreiber, ob die Website oder Onlineshop beim Laden schnell oder langsam ist, und bietet so dem Endbenutzer eine gute oder schlechte Erfahrung.

Diese Core Web Vitals Indikatoren sind folgende:

  • Largest Contentful Paint (Maximale Inhaltszeichnung)
  • First Input Delay (Erste Eingabeverzögerung)
  • Cumulative Layout Shift (Kumulativer Layout-Offset)

Andere Aspekte der Optimierung

Es gibt andere Aspekte der technischen Optimierungsmaßnahmen, die unbedingt in Betracht gezogen werden müssen, darunter:

  • URL-Optimierung wird mit der Verwendung von suchmaschinenfreundlichen URLs erreicht
  • Verwendung von Canonical Tags um Duplicate Content Probleme zu beseitigen
  • Permanente Weiterleitungen je nach Szenario:
    • 301-Weiterleitungen für URLs die sich geändert haben
    • 410-Weiterleitungen für Inhalte, die nicht mehr existieren und nicht gewünscht wird, dass auf andere Inhalte weitergeleitet wird
  • Nicht mehr verwendete JavaScript Dateien entfernen und Verweise löschen
  • Responsive Design für die Darstellung in verschiedenen Auflösungen und auf verschiedenen Mobilgeräten
  • Broken Links im Inhalt oder der Navigation beseitigen
  • Verwendung von Rich Snippets, Schema & Microdata
  • Crawler Steuerung
  • Umstellung auf https

Server Optimierung

Optimierung des Servers

Wahl des richtigen Webhosting:

  • Performance Shared Hosting (für Existenzgründer mit geringem Budget)
  • VPS Server (für Existenzgründer mit moderatem Budget und KMU)
  • Dedizierter Server (für KMU und große Firmen)
  • Cloud Lösung (für KMU und große Firmen)

Wahl der richtigen Server Lösung:

  • Apache HTTP Server
  • ngnix
  • Microsoft Internet Information Services

Ladezeiten-Optimierung

Optimierung der Ladezeiten

Die Ladezeiten-Optimierung ihrer Website sollte man unbedingt priorisieren. Dafür für gibt es verschiedene Möglichkeiten, die die Ladezeiten verbessern:

Http Requests minimieren

Alle 10 HTTP Anfragen die der Browser an Ihre Webseite macht, konsumieren 1 Sekunde Ladezeit. Bei modernen Webseiten kann es so zu extrem langen Ladezeiten kommen, wenn die Seite nicht optimiert ist. Deshalb verwenden wir diverse Techniken um die HTTP Requests weitestgehend zu reduzieren, darunter:

  • CSS/JavaScript Minimierung & Kombinierung
  • Verwendung von Sprites
  • Lazy load Verwendung

Reduzierung der Seitengröße

Webseitengröße reduzieren

Die Reduzierung der Webseitengröße ist eine integrale Optimierungstechnik. Dies bedeutet eine schnellere Downloadzeit und die Reduzierung der Bandbreitennutzung für Ihren Hosting-Account. Wir reduzieren Ihre Webseitengröße indem wir Ihre Dateien und HTML-Seiten komprimieren und minimieren, von den meist benutzten Techniken verwenden wir:

  • Minimierung von CSS Dateien, JavaScript und HTML Seiten
  • Komprimierung der kombinierten CSS und JavaScript Dateien mit Gzip Kompression um die Dateigröße zu reduzieren
  • Optimierung und Skalierung Ihrer Bilder um die besten Ladezeiten zu erreichen

Optimierung der User Experience

Verbesserung der User Experience

Ihre Websitebesucher erwarten, dass Ihre Website schnell lädt. In der Regel tendieren die Besucher eine Webseite zu verlassen, wenn die Seite länger als 4 Sekunden lädt. Das erhöht die Bouncing Rate und reduziert die gewünschte Conversion Rate und das möchten wir natürlich vermeiden. JavaScript verlangsamt den Seitenaufbau, deshalb verwenden wir Techniken wie:

  • Kombinierte Javascript-Dateien werden verschoben oder asynchron geladen, so wird die Javascript Rendering-Blockierung reduziert
  • die Bereitstellung von CSS Dateien wird optimiert um die Netzwerklatenz zu optimieren
  • Content Delivery Networks (CDN) werden je nach Projekt verwendet

Core Web Vitals

Online-Erfahrung der Benutzer mit Core Web Vitals optimieren

Core Web Vitals sind drei Indikatoren, die die sogenannte Core Experience messen.

Die Core Experience Erfahrung sagt dem Websitebetreiber, ob die Website oder Onlineshop beim Laden schnell oder langsam ist, und bietet so dem Endbenutzer eine gute oder schlechte Erfahrung.

Diese Core Web Vitals Indikatoren sind folgende:

  • Largest Contentful Paint (Maximale Inhaltszeichnung)
  • First Input Delay (Erste Eingabeverzögerung)
  • Cumulative Layout Shift (Kumulativer Layout-Offset)

Andere Technical SEO Aspekte

Andere Aspekte der Optimierung

Es gibt andere Aspekte der technischen Optimierungsmaßnahmen, die unbedingt in Betracht gezogen werden müssen, darunter:

  • URL-Optimierung wird mit der Verwendung von suchmaschinenfreundlichen URLs erreicht
  • Verwendung von Canonical Tags um Duplicate Content Probleme zu beseitigen
  • Permanente Weiterleitungen je nach Szenario:
    • 301-Weiterleitungen für URLs die sich geändert haben
    • 410-Weiterleitungen für Inhalte, die nicht mehr existieren und nicht gewünscht wird, dass auf andere Inhalte weitergeleitet wird
  • Nicht mehr verwendete JavaScript Dateien entfernen und Verweise löschen
  • Responsive Design für die Darstellung in verschiedenen Auflösungen und auf verschiedenen Mobilgeräten
  • Broken Links im Inhalt oder der Navigation beseitigen
  • Verwendung von Rich Snippets, Schema & Microdata
  • Crawler Steuerung
  • Umstellung auf https

SEO Tools für die technische Optimierung

Wissen Sie wie gut Ihre Website ist?

Es gibt viele kostenlose Tools mit denen Sie die Performance Ihrer Webseite in Bezug auf technische Aspekte analysieren können, darunter:

Die Google Search Console (vorher Google Webmaster Tools) ist ein kostenloser Dienst von Google.

Mit diesem Tool können Sie Ihre Seite überwachen und verwalten, ein Muss für die technische Optimierung Ihrer Seite.

Die Google Search Console (GSC) kann Ihnen helfen, den aktuellen Status Ihrer Website bei Google im Auge zu behalten und wertvolle Informationen zu noch bestehenden Problemen zu liefern.

Die Search Console informiert unter anderem über die Leistung Ihrer aktuellen URL, eventuelle technische Fehler und Verbesserungsvorschläge.

In dem Fall dass Ihre Website oder Online-Shop von einem Google Penalty betroffen ist, können Sie das bei der Search Console von Google erkennen.

Der Vorteil von der Verwendung von der GSC von Google ist dass Websitebetreiber direkt mit dem Suchgiganten kommunizieren können.

Das Google PageSpeed Insights (PSI) ist ein kostenloses Tool für Webmasters, das Google zur Verfügung stellt, um die Web Performance von Websites und Onlineshops zu testen.

Testen Sie noch heute PageSpeed Insights von Google um Ihre Seite zu analysieren.

PageSpeed ​​Insights (PSI) berichtet über die Leistung von Webseiten und Onlinestores sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Geräten.

PageSpeed ​​Insights analysiert den Inhalt von Internetseiten sowie Shops und generiert dann Vorschläge, um diese Seiten schneller zu machen.

So können Sie wissen, welchen Score Ihre Seite hat und Sie erhalten wertvolle Informationen um Ihre Seite auf einen guten technischen Stand zu bringen.

Im Analysebericht bietet PSI einen Score, der die Leistung der Seite zusammenfasst. Diese Punktzahl wird bestimmt, indem Lighthouse ausgeführt wird, um Daten über die Seite zu sammeln und zu analysieren.

Eine Punktzahl von 90 oder mehr gilt als gut. 50 bis 90 ist ein Wert, der verbessert werden muss, und ein Wert unter 50 gilt als schlecht.

Mit dem Testtool für strukturierte Daten von Google ist es möglich Ihre strukturierten Daten zu testen. Dies ist ein guter Weg um es bei schlechter Implementierung von strukturierten Daten zu vermeiden, eine Strafe von Google zu bekommen.

Mit Bing Webmastertools erhalten Sie einen Einblick in Ihre Seite.

Dieses kostenlose Tool von Microsoft hat verschiedene Tools, die man nutzen kann, um Ihre Seite technisch nach oben zu bringen.

Die ersten Schritte mit Bing Webmaster Tools

Wenn Sie neu bei Bing Webmaster-Tools sind, kann Ihnen diese Checkliste den Einstieg erleichtern. Die Schritte 1 und 2 werden Ihre Website oder Onlineshop zum Laufen bringen, während die Schritte 3 und 4 optional sind, aber dringend empfohlen werden.

  1. Eröffnen Sie ein Bing Webmaster Tools-Konto
  2. Fügen Sie Ihre Website hinzu und bestätigen Sie sie
  3. Erstellen Sie Ihre Sitemaps und laden Sie sie hoch
  4. Erstellen Sie einen Suchoptimierungsplan
Mit dem WebPageTest ist es möglich einen kostenlosen Website-Geschwindigkeitstest an mehreren Standorten auf der ganzen Welt mit echten Browsern (IE und Chrome) und mit echten Verbindungsgeschwindigkeiten durchzuführen.

Bei WebPageTest können Sie einfache Tests oder erweiterte Tests durchführen, einschließlich mehrstufiger Transaktionen, Videoerfassung, Blockierung von Inhalten und vielem mehr.

Ihre Ergebnisse enthalten umfassende Diagnoseinformationen, einschließlich Wasserfalldiagrammen zum Laden von Ressourcen, Überprüfungen der Seitengeschwindigkeitsoptimierung und – sehr wichtig – Verbesserungsvorschläge.

Mit GTmetrix können Sie ebenfalls die Performance Ihrer Seite messen.

Das Tool bietet den PageSpeed Score und den YSlow Score von Yahoo.

Sie können hier den Standort ändern um die verschiedenen Ladezeiten Ihrer Webseite zu messen.

Sie fragen sich, warum Ihre Seite langsam ist?

Holen Sie sich eine detaillierte Einschätzung mit:

  • Lighthouse-Metriken und –Audits
  • Web-Vitals (LCP, TBT, CLS)
  • Verschiedene Analyseoptionen
  • Wasserfall-, Video- und Berichtsverlauf
Technische Optimierung SEO Tools

Google Search Console

Die Google Search Console (vorher Google Webmaster Tools) ist ein kostenloser Dienst von Google.

Mit diesem Tool können Sie Ihre Seite überwachen und verwalten, ein Muss für die technische Optimierung Ihrer Seite.

Die Google Search Console (GSC) kann Ihnen helfen, den aktuellen Status Ihrer Website bei Google im Auge zu behalten und wertvolle Informationen zu noch bestehenden Problemen zu liefern.

Die Search Console informiert unter anderem über die Leistung Ihrer aktuellen URL, eventuelle technische Fehler und Verbesserungsvorschläge.

In dem Fall dass Ihre Website oder Online-Shop von einem Google Penalty betroffen ist, können Sie das bei der Search Console von Google erkennen.

Der Vorteil von der Verwendung von der GSC von Google ist dass Websitebetreiber direkt mit dem Suchgiganten kommunizieren können.

Google Search Console

PageSpeed Insights

Das Google PageSpeed Insights (PSI) ist ein kostenloses Tool für Webmasters, das Google zur Verfügung stellt, um die Web Performance von Websites und Onlineshops zu testen.

Testen Sie noch heute PageSpeed Insights von Google um Ihre Seite zu analysieren.

PageSpeed ​​Insights (PSI) berichtet über die Leistung von Webseiten und Onlinestores sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Geräten.

PageSpeed ​​Insights analysiert den Inhalt von Internetseiten sowie Shops und generiert dann Vorschläge, um diese Seiten schneller zu machen.

So können Sie wissen, welchen Score Ihre Seite hat und Sie erhalten wertvolle Informationen um Ihre Seite auf einen guten technischen Stand zu bringen.

Im Analysebericht bietet PSI einen Score, der die Leistung der Seite zusammenfasst. Diese Punktzahl wird bestimmt, indem Lighthouse ausgeführt wird, um Daten über die Seite zu sammeln und zu analysieren.

Eine Punktzahl von 90 oder mehr gilt als gut. 50 bis 90 ist ein Wert, der verbessert werden muss, und ein Wert unter 50 gilt als schlecht.

PageSpeed Insights

Google Testtool für strukturierte Daten

Mit dem Testtool für strukturierte Daten von Google ist es möglich Ihre strukturierten Daten zu testen. Dies ist ein guter Weg um es bei schlechter Implementierung von strukturierten Daten zu vermeiden, eine Strafe von Google zu bekommen.

Zuerst empfiehlt Google, mit der Analyse der Rich-Suchergebnisse zu beginnen, um zu sehen, welche Rich-Suchergebnisse für Ihre Seite generiert werden können.

Abschließend empfiehlt Google den Validierungstest für das Schema.org Markup durchzuführen. Schema.org ist ein Webportal mit dem Ziel, Markup für strukturierte Daten im Internet bereitzustellen, zu pflegen und zu fördern.

Neben Personen aus den Gründungsunternehmen (Google, Microsoft, Yahoo und Yandex) nimmt die größere Web-Community über öffentliche Mailinglisten und über GitHub maßgeblich teil.

Strukturierte Daten testen

Bing Webmaster Tools

Mit Bing Webmaster Tools erhalten Sie einen Einblick in Ihre Seite.

Dieses kostenlose Tool von Microsoft hat verschiedene Tools, die man nutzen kann, um Ihre Seite technisch nach oben zu bringen.

Die ersten Schritte mit Bing Webmaster Tools

Wenn Sie neu bei Bing Webmaster-Tools sind, kann Ihnen diese Checkliste den Einstieg erleichtern. Die Schritte 1 und 2 werden Ihre Website oder Onlineshop zum Laufen bringen, während die Schritte 3 und 4 optional sind, aber dringend empfohlen werden.

  1. Eröffnen Sie ein Bing Webmaster Tools-Konto
  2. Fügen Sie Ihre Website hinzu und bestätigen Sie sie
  3. Erstellen Sie Ihre Sitemaps und laden Sie sie hoch
  4. Erstellen Sie einen Suchoptimierungsplan
Bing Webmaster Tools

WebPageTest

Mit dem WebPageTest ist es möglich einen kostenlosen Website-Geschwindigkeitstest an mehreren Standorten auf der ganzen Welt mit echten Browsern (IE und Chrome) und mit echten Verbindungsgeschwindigkeiten durchzuführen.

Bei WebPageTest können Sie einfache Tests oder erweiterte Tests durchführen, einschließlich mehrstufiger Transaktionen, Videoerfassung, Blockierung von Inhalten und vielem mehr.

Ihre Ergebnisse enthalten umfassende Diagnoseinformationen, einschließlich Wasserfalldiagrammen zum Laden von Ressourcen, Überprüfungen der Seitengeschwindigkeitsoptimierung und – sehr wichtig – Verbesserungsvorschläge.

WebPageTest

GTmetrix

Mit GTmetrix können Sie ebenfalls die Performance Ihrer Seite messen.

Das Tool bietet den PageSpeed Score und den YSlow Score von Yahoo.

Sie können hier den Standort ändern um die verschiedenen Ladezeiten Ihrer Webseite zu messen.

Sie fragen sich, warum Ihre Seite langsam ist?

Holen Sie sich eine detaillierte Einschätzung mit:

  • Lighthouse-Metriken und -Audits
  • Web-Vitals (LCP, TBT, CLS)
  • Verschiedene Analyseoptionen
  • Wasserfall-, Video- und Berichtsverlauf
GTmetrix

Wir beraten Sie in Sachen technischem SEO, gerne übernehmen wir diese Aufgaben für Sie.

Mit unserem Know-how und Fachwissen wird Ihre Seite perfekte Scores erreichen.

Dies führt natürlich zu einer verbesserten Platzierung in den SERPs, höheren Conversion Rates und einer Reduzierung der Bounce Rates. Zögern Sie nicht, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kostenlose Beratung vereinbaren