Wir sind das Web!

Wir sind das Web!

Wir sind das Web!

Die virtuelle Welt verschmilzt mit der Wirklichkeit. Social Software und Social Networks haben das Web 2.0 möglich gemacht. Mario Sixtus schreibt in einem informativem Artikel über die Möglichkeiten die uns das Internet bietet um Kontakte zu knüpfen.


Ein interessanter Artikel zum Thema Social Networking bzw. Social Software publiziert in der „Technology Review“ im Juli 2005, geschrieben von Mario Sixtus werden hier die Entwicklungen der Social Networks beleuchtet. 3 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Artikels kann man sagen, dass Herr Sixtus richtig lag.

Er spricht über den damaligen Trend nach Social Software (Groupware, E-Mail oder Instant Messenger), welche heute zu fast jeder Onlinesitzung dazu gehört. Der damalige Ausruf des Web 2.0 hat sich in der Zwischenzeit etabliert – und das zu Recht. Anonymität im Internet ist out – wir haben das Web für uns entdeckt.

Die Blogosphäre, wie Sie Mario Sixtus nennt, ist auch weiterhin so angesagt wie nie zu vor. Es gibt Blogs zu Themen, von denen Sie noch nicht einmal wussten, dass sie existieren. Dabei wird es hier gerade für Existenzgründer sehr interessant, denn als Experte in seinem Fach, kann man seinen eigenen Weblog zu seinem Vorteil nutzen.

Wenn man unter seinem eigenen Namen publiziert bzw. bloggt, arbeitet man automatisch an seiner Reputation – und dass nicht nur Online, denn das erlangte Ansehen macht sich nicht selten auch in der Realität bemerkbar. Nutzen Sie also die Möglichkeiten, die Ihnen das Web 2.0 bietet und bloggen Sie, z.B. mit einem eigenen Corporate Blog.

In seinem Artikel erwähnt Mario Sixtus natürlich auch die von uns schon näher beleuchteten Social Bookmarks. Er sieht sie als Möglichkeit den Webusern Orientierung, Vertrauen und Verbindlichkeit zu geben. Auch das Social Bookmarking hat sich in den letzten Jahren bewährt und verbreitet.

Im nächsten Abschnitt geht Sixtus auf Social Networks ein. Schon damals hat er den Trend erkannt, dass das Bedürfnis der Menschen in der heutigen Wissensgesellschaft die richtigen (Business-) Kontakte zu suchen und zu knüpfen in Social Networks hervorragend umgesetzt werden kann.

Alles in allem ein lesenswerter Artikel, auch wenn er schon vor 3 Jahren geschrieben wurde ist es eine hervorragende Möglichkeit sich in die Thematik der Social Networks und der Social Software einzulesen.